Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Die Teilnahme am Angebot von Hundetraining Judith Rabel erfolgt auf eigene Gefahr. Ich haftet nicht für Schäden, die durch den Umgang mit den Hunden oder durch diese entstehen. Auf jeglichen Haftungsanspruch gegen mich wird bei der Teilnahme am Programm verzichtet. Dies findet auch auf alle Begleitpersonen Anwendung.
  2. Bei extrem schlechtem Wetter oder im Falle eines „Lockdowns“/ Ausgangsbeschränkungen werden die Kurse oder Trainings online stattfinden. Dabei kann sich der Kursinhalt ändern.
  3. Die Gebühr kann bei Anmeldung bar bezahlt werden oder per Überweisung auf folgendes Konto: Inhaber: Judith Rabel DE 62 6405 0000 0100 1358 68.
  4. Der/die Teilnehmer*in erklärt, dass sein/ihr Hund gesund und frei von Parasiten und ansteckenden Krankheiten ist. Fühlt sich Ihr Hund einmal nicht so wohl, nehmen Sie lieber Rücksicht auf ihn und die anderen Hunde und nehmen daher dann nicht am Unterricht teil. Es wird weiter versichert, dass für den Hund und auch für den Hundehaltenden eine entsprechende Haftpflichtversicherung besteht, sowie für den Hund ein gültiger Impfschutz vorhanden ist. Die Unterlagen sind auf Verlangen vorzulegen.
  5. Sollte es sich herausstellen, dass sich ein Hund aufgrund Verhaltensauffälligkeiten nicht für den Gruppenkurs eignet, behält sich der Kursleiter im Interesse der anderen Teilnehmer/innen und deren Hunde vor, diesen Hund aus der Gruppe zu nehmen. Es besteht die Möglichkeit Einzelstunden zu vereinbaren, mit dem Ziel, dass der Hund später wieder in den Gruppenkurs integriert werden kann.
  1. Ständige negative Gewalteinwendung auf den Hund, sowie Stachel- und Würgehalsbänder, Teletaktgeräte oder sonstige dauernde unfaire Behandlung des Hundes sind bei mir nicht gestattet und haben einen sofortigen Ausschluss zur Folge. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet, auch nicht anteilsmäßig.
  2. Ebenso wird bei selbständigem Abbrechen eines Kurses die Gebühr nicht zurückerstattet, auch nicht anteilsmäßig.
  3. Es besteht keine Garantie auf Trainingserfolg. Dies hängt entscheidend von der Mitarbeit der Teilnehmer ab.
  4. Schriftliche Unterlagen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, unterliegen dem Urheberrecht, d.h. Vervielfältigungen sind nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.
  5. Die Teilnehmer*innen erklären sich damit einverstanden, dass während der Kurse/Seminare aufgenommene Fotos auf der Homepage und auf Flyern veröffentlicht werden dürfen..
  6. Der Organisator kann ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten (Bsp. bei vertragswidrigem Verhalten des Teilnehmers).dürfen.
  7. Beim Training sind den Anweisungen der Trainer*innen Folge zu leisten.
© , Judith Rabel AGB Impressum Datenschutzerklärung Haftungsausschluss